Weekend Energiekurs in der Natur

Der Weg der Achtsamkeit

“Nur ein ruhendes Gewässer wird wieder klar” Tibetisches Sprichwort

Um beim Meditieren neue Kraft zu sammeln muss man nicht eine Stunde im Lotossitz ausharren. Beim ersten Schritt zu sich selbst geht es vielmehr darum, achtsam zu werden für das, was mit uns und um uns herum passiert.

Oft hat man im Alltag verlernt, kleine Dinge wahrzunehmen. Kehrt die Achtsamkeit für die äußere Welt zurück, ist es Zeit, den Blick nach innen zu richten. Der inneren Ruhe näher kommen bedeutet  nicht so sehr über Vergangenes nachgrübeln und sich weniger darum sorgen, was morgen kommt. Wer weder nach vorn noch zurückschaut, kann den Blick ganz konzentriert auf den Moment lenken. Das macht gelassener.

An diesem Wochenende werden wir verschiedenste Techniken intensiv anwenden um unserer inneren Ruhe näher zu kommen und um uns mehr zu spüren und zudem viel Energie zu tanken. Wenn ich von Techniken spreche sind damit alle Energieübungen (intuitiv selbst erarbeitet seit meiner Kindheit) und Achtsamkeitsübungen gemeint die ich in meinem Leben immer angewendet habe und noch anwende bis zu meinem Tode. Ich werde durch meine medialen Fähigkeiten jeden individuell abholen und ihm aufzeigen welche Technik als nächster Schritt ausgeführt werden sollte um dem Ziel der inneren Ruhe näher zu kommen. Wir werden viel in der Natur sein und unsere inneren Schritte beobachten.

 

Ziel des Kurses

Nach dem Weekend sollten sie spüren wie sie zur Ruhe kommen können. Sie werden sich wieder viel besser kennen und spüren lernen. Die aufgeladene Energie wird in der nächsten Woche spürbar sein. Dies sollte ihnen zeigen wie sie ihre Lebensenergie aufladen sollten.

Kursort:
wird noch bekannt gegeben.

Kurszeiten:
Beginn: Samstag 10:00
Ende: Sonntag ca. 17:00

Unterkunft:
Übernachtung im schönen Seminarraum.

Mitbringen:
Bitte Schlafsack mitbringen (Matratze, Kissen und Bettwäsche vorhanden).


 

Kurse für Firmen auf Anfrage.